Anklage im Mordfall Metzler "Folter kann erlaubt sein"

Am Tag der Anklage gegen den Jurastudenten Magnus G. wegen Mordes an dem Bankierssohn Jakob von Metzler ist die Polizei weiter unter Druck wegen der von ihr angeordneten Verhörmethoden. Derweil legte der Angeklagte im Untersuchungsgefängnis die mündliche Prüfung seines Jura-Examens ab.