Anschläge in London vereitelt Terroristen wollten mehrere Passagierflugzeuge sprengen

Scotland Yard hat die größte Terrorattacke seit dem 11. September 2001 vereitelt: Terroristen wollten auf dem Weg von Großbritannien in die USA mehrere Flugzeuge sprengen. Offensichtlich sollte dabei Flüssigsprengstoff verwendet werden. Die Polizei nahm zahlreiche Verdächtige fest.