Icon: Spiegel
SPIEGEL TV

"Arbeit macht frei"-Klau in Auschwitz "Das ist eine Kriegserklärung"

Der Diebstahl des "Arbeit macht frei"-Schriftzugs in Auschwitz löst international Empörung aus. Die Bundesregierung verurteilt die Tat, israelische Politiker vermuten einen antisemitischen Hintergrund - die Diebe gingen gezielt vor und hatten offenbar leichtes Spiel.
Auschwitz: Die Suche nach dem gestohlenen Schriftzug
Foto: KATARINA STOLTZ/ REUTERS
Fotostrecke

Auschwitz: Die Suche nach dem gestohlenen Schriftzug

hut/dpa/APD/AFP
Mehr lesen über