Asphalt-Feudalismus in Moskau Mit blauen Eimern in den Straßenkampf

Die Fahrer nutzen ihr Privileg rücksichtslos, rasen auf der Gegenspur am Stau vorbei - in Moskau dürfen 1200 Fahrzeuge ganz legal ein Blaulicht führen, Ambulanzen, Polizeifahrzeuge und Feuerwehr nicht eingerechnet. Empörte Bürger haben ihnen jetzt den Kampf angesagt. Das missfällt dem Kreml.
Protest in Moskau: "Gemeinschaft der blauen Eimerchen"

Protest in Moskau: "Gemeinschaft der blauen Eimerchen"

Foto: Mikhail Metzel/ AP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel