Pfeil nach rechts

Südkorea Drei AKW-Arbeiter sterben wegen Gasleck

In Südkorea sind auf der Baustelle des Atomkraftwerks Gori drei Arbeiter ums Leben gekommen. Sie starben an einer Stickstoffvergiftung. Zuvor war die Reaktoranlage Opfer einer Hackerattacke geworden.
abl/AFP