SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

24. September 2004, 17:06 Uhr

Aufnahmeprüfung bestanden

Prinz Harry geht zur Armee

Lange genug hat er dafür gebüffelt, jetzt hat Prinz Harry es geschafft: Er hat die Aufnahmeprüfung für die Offiziersausbildung an der Eliteakademie Sandhurst bestanden.

Prinz Harry: Offiziersausbildung in Sandhurst
DPA

Prinz Harry: Offiziersausbildung in Sandhurst

London - "Ich freue mich sehr, dass ich nach Sandhurst komme", sagte der 20-jährige Prinz. Schließlich sei es sein Ziel gewesen, zur Armee zu gehen. Harry, jüngster Sohn von Thronfolger Prinz Charles und Prinzessin Diana, hatte vor einem Jahr am Elite-Internat Eton nur eine mäßige Abschlussprüfung hingelegt. Danach nahm er für ein Jahr eine Auszeit in Australien und Afrika.

Die Ausbildung in Sandhurst, das in der Nähe von London liegt, beginnt im Januar. Harry wird voraussichtlich Offizier bei den Welsh Guards werden, einem Elite-Garderegiment. Die Welsh Guards sind zurzeit auch im Irak im Einsatz.

Der Militärdienst hat in der britischen Königsfamilie eine lange Tradition. Prinz Charles etwa diente in der Marine und hat eine Ausbildung als Luftwaffenpilot. Harrys Großvater, Prinz Philip, ist Marineoffizier.

URL:


© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung