Augenblick Aufstand der Masai


REUTERS


Angehöriges des Stammes der Masai protestieren im kenianischen Dorf Ntulele gegen die Freilassung des Briten Thomas Patrick Gilbert Cholmondeley. Der Sohn eines der größten weißen Landbesitzer war beschuldigt worden, nahe der familiären Ranch einen Masai-Wildhüter niedergeschossen zu haben. Der junge Adlige wurde heute aus der Haft entlassen.

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft liegen gegen Cholmondeley keine ausreichenden Beweise vor. Die Masai glauben hingegen der reiche Brite sei freigekauft worden. In der ganzen Region gingen heute Stammesbrüder des Erschossenen Wildhüters auf die Straße. Sie fordern die erneute Verhaftung des Cholmondeleys, dessen Großvater Lord Delamare einer der ersten weißen Siedler in Kenia war.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.