Augenblick Ballonbotschaft

AFP

"Unterkunft ist ein Menschenrecht" steht auf dem Luftballon, den Mitglieder von Amnesty International durch den Kibera-Slum in Nairobi tragen. Die kargen Hütten im Armutsviertel der kenianischen Hauptstadt sind auch beim besten Willen kaum als angemessene Unterkunft zu bezeichnen. Die Aktion stand in Verbindung mit einer Konferenz, zu der afrikanische Wohnungsbauminister in Nairobi zusammenkamen. Wohnungsmangel ist ein großes Problem in den rasant wachsenden Städten Afrikas.

Archiv: Alle Tage, alle Bilder

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.