Augenblick Die Leiden Christi


DPA


Bei einem Büßerritual zu Karfreitag haben sich auf den Philippinen 17 Menschen ans Kreuz schlagen lassen. In dem Dorf Santa Lucia im Norden des Landes trieben Helfer den Gläubigen 13 Zentimeter lange Zimmermannsnägel durch Hände und Füße. Dann wurden die Kreuze für fünf Minuten unter sengender Sonne aufgerichtet. Die Teilnehmer wollen so an die Leiden Christi erinnern und göttliche Gnade erbitten.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.