Augenblick Fürs Leben gezeichnet

AP

Auch verheilte Narben lassen Wunden zurück: Die 25-jährige Nusrat Aflal sitzt vor dem Fernseher. Sie ist Opfer eines Säureanschlags. Die ätzende Flüssigkeit hat ihre Haut zerfressen und an ihren Händen Narben hinterlassen. Sie ist Mitglied der Acid Survivors Foundation (ASF) in Islamabad, die Betroffenen medizinische, psychosoziale und juristische Hilfe anbietet. Die Täter stammen oftmals aus der eigenen Familie. Die Opfer leiden ein Leben lang darunter. Sie sind sozial isoliert. Viele nehmen sich das Leben.

Archiv: Alle Tage, alle Bilder

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2010
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.