Buschfeuer in Australien "Feuerwehr benutzt Wort katastrophal aus gutem Grund"

Rund hundert Menschen werden vermisst, Tausende Bürger wurden in höchste Alarmbereitschaft versetzt, sämtliche Nationalparks im Südwesten des Landes sind geschlossen: Die australische Feuerwehr bekämpft mehr als hundert Buschfeuer, die sich zu katastrophalen Bränden ausweiten könnten.
Buschbrände in Australien: In Ruß und Flammen
TIM WIMBORNE/ REUTERS
Fotostrecke

Buschbrände in Australien: In Ruß und Flammen

siu/dpa/dapd