Australien Erdbeben in Melbourne – leichte Schäden

Nahe der australischen Stadt Melbourne ist es zu einem seltenen Erdbeben gekommen. Es war eines der stärksten, das jemals in dem Land gemessen wurde.
Chapel Street in Melbourne: Einsatzkräfte haben nach dem Erdbeben einen Straßenteil abgesperrt

Chapel Street in Melbourne: Einsatzkräfte haben nach dem Erdbeben einen Straßenteil abgesperrt

Foto: James Ross / AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

aar/AFP