kurz & krass Australier entflammt mit Feuerzeug Auto beim Tanken


Ein Feuerzeug beim Tanken benutzen? Das ist keine gute Idee. Diese Erfahrung hat ein Australier gemacht.

Der Mann hatte laut dem Sender ABC nachts auf einer Landstraße bei Ararat im Bundesstaat Victoria aus einem Kanister nachgefüllt. Da er sich aber nicht im Dunkeln zurechtfand, ließ er Polizeiangaben zufolge "jeden gesunden Menschenverstand" vermissen - und benutzte kurzerhand sein Feuerzeug.

Sein Auto ging sofort in Flammen auf. Der Zündler kam mit dem Schrecken davon - und dem Schaden. "Hätte viel schlimmer ausgehen können", kommentierte die Polizei.

wit/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.