Australien Wal attackiert Angler

Angriffe von Walen gelten als sehr selten. Nun soll ein Wal vor der australischen Küste ein Boot mit zwei Anglern gerammt haben.


Sydney - Die beiden Urlauber hätten sich mit ihrem knapp fünf Meter langen Boot rund 1,8 Kilometer vor Merimbula in Neu-Südwales befunden, als der Wal plötzlich ihr Boot gerammt habe, berichtete der "Daily Telegraph. Durch die Wucht des Stoßes seien die beiden Angler über Bord gegangen, das Boot sei bei dem Vorfall beinahe gekentert. Dann habe der Wal erneut angegriffen und dabei ein großes Loch in den Rumpf des Bootes geschlagen, teilte ein Sprecher der australischen Küstenwache mit.

Der australische Rundfunksender ABC meldete, ein anderes Schiff sei den Anglern zu Hilfe gekommen und habe das lädierte Boot dann abgeschleppt, während die beiden Angler "wie wild geschöpft" hätten. Verletzt wurden die Angler offenbar nicht.

Laut ABC nahm die Küstenwache eine DNA-Probe von dem beschädigten Boot, um festzustellen, zu welcher Walart der Angreifer gehörte.



© SPIEGEL ONLINE 2001
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.