Auto versinkt in Elbe Vermisstes Kind vermutlich tot

Der Wochenendausflug zu einem Schachturnier endete tragisch: Ein Betreuer hatte sein Auto nur kurz an der Elbe geparkt, dann rollte der Wagen, in dem vier Kinder saßen, in den Fluss. Ein Junge wird noch immer vermisst, ein Siebenjähriger konnte nur noch tot geborgen werden.