kurz & krass Senior fährt mit Traktor über frisch asphaltierte Straße - Tausende Euro Schaden

Bad Laasphe: Ein Mann hinterließ mit seinem Traktor Spuren auf einer frisch asphaltierten Straße.
Boris Tessner/DPA

Bad Laasphe: Ein Mann hinterließ mit seinem Traktor Spuren auf einer frisch asphaltierten Straße.


Spuren im Asphalt: Ein 79-Jähriger soll mit seinem Traktor in Nordrhein-Westfalen über eine frisch asphaltierte Straße gefahren sein. Offenbar zeigte der Mann keine Einsicht.

Der Polizei zufolge fuhr der Senior am Donnerstag in Bad Laasphe trotz Sperrung immer weiter, bis er an einer Straßenwalze nicht mehr weiterkam. Es kam demnach zu einer Auseinandersetzung mit zwei Straßenarbeitern. Während des Streits sei der Fahrer vermutlich von der Kupplung des Traktors abgerutscht - und leicht gegen die Walze und das Knie eines Arbeiters geprallt.

"Anstatt sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, wurde der Traktor gewendet und der Mann entfernte sich", teilte die Polizei mit. Es sei ein Schaden von mehreren Tausend Euro entstanden.

bbr/dpa



© SPIEGEL ONLINE 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.