Pfeil nach rechts

Bären-Ausbruch Berliner Zoo-Vorstand kritisiert Besucher

Ein ausgebrochener Bär hat im Zoologischen Garten in Berlin für Wirbel gesorgt. Das Tier hatte den Wassergraben seines Geheges überwunden und sich auf den Kinderspielplatz geflüchtet. Schaulustigen Zoobesuchern seien gute Foto-Aufnahmen wichtiger gewesen als die Sicherheit ihrer Kinder, schimpfte der stellvertretende Zoo-Direktor.