Kein Brandschutz Dutzende Tote nach Feuer auf Corona-Intensivstation in Bagdad

Ein verheerender Brand hat eine Klinik in der irakischen Hauptstadt Bagdad verwüstet, es gibt etliche Tote. Viele Covid-Patienten starben offenbar, weil sie von ihren Beatmungsgeräten getrennt werden mussten.
Ausgebrannte Klinik in Bagdad: Intensivstation ohne Brandschutz

Ausgebrannte Klinik in Bagdad: Intensivstation ohne Brandschutz

Foto: Murtaja Lateef / EPA-EFE
»Die Mehrheit der Opfer starb, weil sie bewegt und von den Beatmungsgeräten getrennt werden mussten.«

Mitteilung des irakischen Zivilschutzes

mxw/dpa/AFP/Reuters