Wegen heiß gelaufener Bremse Feuer an ICE im Bahnhof Offenburg

Im Bahnhof von Offenburg hat es gebrannt. Auslöser des Feuers war wohl die heiß gelaufene Bremse eines Zuges.
Feuer an ICE im Bahnhof Offenburg

Feuer an ICE im Bahnhof Offenburg

Foto: Feuerwehr Offenburg

Einsatz am Offenburger Bahnhof: Am Dienstagabend gegen 21.50 Uhr musste die Feuerwehr anrücken, nachdem eine Bremse an einem ICE offenbar ein Feuer ausgelöst hatte. Unter einem Waggon soll es dabei zu einer starken Rauchentwicklung gekommen sein.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte seien die 120 Passagiere bereits in Sicherheit gebracht worden, teilte die Feuerwehr der Kreisstadt in Baden-Württemberg mit. Nach kurzem Warten hätten die Fahrgäste ihre Reise mit anderen Zügen fortsetzen können.

Der betroffene ICE sollte nach Angaben eines Sprechers der Deutschen Bahn nach Basel gefahren und dort von Technikern untersucht werden. Auf den Zugbetrieb habe der Brand keine Auswirkungen gehabt.

ala/dpa
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.