Niederbayern Schüler stirbt bei Praktikum auf Bauernhof

Tragischer Unfall auf einem Bauernhof im bayerischen Haibach: Ein 16-jähriger Praktikant wollte landwirtschaftliche Geräte reinigen und verunglückte dabei tödlich.

Ernte mit Häcksler (Symbolbild)
DPA

Ernte mit Häcksler (Symbolbild)


Ein Schüler ist auf einem Bauernhof in Niederbayern ums Leben gekommen. Der 16-Jährige absolvierte ein Praktikum auf dem Hof und wollte laut Polizeiangaben einen Häckseltransportwagen reinigen. Dabei sei es zu dem Unfall gekommen.

Der Rettungsdienst versuchte noch, den Jugendlichen wiederzubeleben. Er erlag jedoch noch am Unfallort seinen schweren Kopfverletzungen. Der genaue Hergang des Unglücks vom Freitag in Haibach (Landkreis Straubing-Bogen) sei noch nicht endgültig geklärt, sagte ein Polizeisprecher. Die Kripo Straubing ermittle. Auch ein Gutachter wurde zur Klärung der Unfallursache angefordert.

mkl

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.