Stuart Hall Ehemaliger BBC-Moderator gesteht Missbrauch

Der frühere BBC-Moderator Stuart Hall hat sich in 14 Fällen von Kindesmissbrauch schuldig bekannt. Demnach hat der 83-Jährige zwischen 1967 und 1986 insgesamt 13 Mädchen und junge Frauen sexuell bedrängt. Der Staatsanwalt beschrieb Hall als "opportunistischen Jäger".
BBC-Moderator Stuart Hall im Februar 2013 auf dem Weg ins Gericht in Preston

BBC-Moderator Stuart Hall im Februar 2013 auf dem Weg ins Gericht in Preston

Foto: ANDREW YATES/ AFP
gam/dpa/AP/Reuters