Suchhund schlug an Rettungskräfte in Beirut finden mögliches Lebenszeichen unter Trümmern

Rund einen Monat ist die Explosion von Beirut her - nun gibt es möglicherweise Hinweise auf eine lebende Person unter einem zerstörten Haus. Die Sucharbeiten mussten aber unterbrochen werden.
Rettungskräfte in zerstörtem Gebäude in Beirut: "Zu 99 Prozent ist da nichts"

Rettungskräfte in zerstörtem Gebäude in Beirut: "Zu 99 Prozent ist da nichts"

Foto: MOHAMED AZAKIR / REUTERS
jok/dpa
Mehr lesen über