Beleidigungsprozess Michael Naumanns schwerste Stunden

Der Mitherausgeber der "Zeit", Michael Naumann, steht wegen Beleidigung vor Gericht. Der frühere Staatsminister für Kultur hatte den Berliner Generalstaatsanwalt Hans-Jürgen Karge im Zusammenhang der Friedman-Affäre als "durchgeknallt" bezeichnet - zu der Aussage steht er weiter. Nun droht ihm eine Verurteilung.
Von Alexander Bürgin
Mehr lesen über