In Belgien ist religiöses Schlachten jetzt verboten – aber es geht nicht nur ums Tierwohl

Foto: dpa/Emily Wabitsch
Man kann die wahren Absichten der Menschen nicht sehen, so lange sie nicht sagen, was sie bewegt. Die meisten Antisemiten tun das nicht.