Stadtteil Lichtenberg Brand an Berliner Asia-Einkaufszentrum unter Kontrolle

In Berlin stehen Teile eines Asia-Einkaufszentrums in Brand. Mittlerweile hat die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle.

Ramona Frey/DPA

Auf dem Gelände eines Asia-Einkaufszentrums im Berliner Ortsteil Lichtenberg ist am Donnerstag ein großes Feuer ausgebrochen. Laut Berliner Feuerwehr handelt es sich um das Dong-Xuan-Einkaufscenter, das aus mehreren Markt- und Lagerhallen besteht. Mittlerweile ist das Feuer unter Kontrolle.

150 Feuerwehrleute seien im Einsatz, es brenne auf einer 5000 Quadratmeter großen Fläche, schrieb die Feuerwehr am Nachmittag auf Twitter. Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen zu schließen.

Auf Fotos war eine tiefschwarze Rauchsäule zu sehen, die im Osten der Hauptstadt in den Himmel stieg. Ob sich noch Menschen in den Gebäuden aufhielten, ist noch Nachmittag unklar.

Das Dong-Xuan-Center ist ein Einkaufszentrum, in dem vor allem Händler vietnamesischer Herkunft auf dem früheren Industriegelände asiatische Produkte verkaufen. Zudem gibt es dort Restaurants, Friseurläden und Nagelstudios.

Hier war es bereits im Jahr 2016 zu einem Großbrand gekommen. Auf dem Gelände des Asia-Marktes stand damals eine Lagerhalle von 7000 Quadratmetern in Flammen. Menschen wurden dabei nicht verletzt.

Anmerkung der Redaktion: Der Artikel wurde aktualisiert.

bbr/dpa



TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.