Eddie McLaren mit zwei seiner fünf Hunde
REUTERS

Eddie McLaren mit zwei seiner fünf Hunde