Zur Ausgabe
Artikel 13 / 68
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Foto: Filip Singer / epa

Bild der Woche

Kurz nach Beginn des russischen Angriffskriegs in der Ukraine floh ein Teil der jüdischen Gemeinde aus der Hafenstadt Odessa, manche kamen nach Berlin. Unter ihnen war ein junges Paar, Elisheva Chaya und Gabriel Grigoriev. Sie kennen sich seit drei Jahren, vor zwei Jahren verlobten sie sich. Und diese Woche heirateten sie ganz traditionell, Hunderte Kilometer von ihrer Heimat entfernt. Unterstützt von der Berliner Chabad-Gemeinde feierten sie ein großes Fest, mit Hunderten Gästen wie jenen auf dem Foto.

aus DER SPIEGEL 27/2022
Zur Ausgabe
Artikel 13 / 68
Vorheriger Artikel
Nächster Artikel
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.