Zur Ausgabe
Artikel 17 / 71
Foto: Klaus Luginsland / TECHNOSEUM / obs

Bild der Woche

Zeitreise in die analoge Vergangenheit: Besucherinnen des Mannheimer Technoseums studieren die vergrößerte Sender-Ableseskala eines Rundfunkempfängers aus dem 20. Jahrhundert. Damals kamen Musik und Nachrichten noch über Lang-, Mittel- und Kurzwelle; die Radioprogramme wurden oft schlicht nach dem Standort ihres Senders benannt. Das Museum erinnert derzeit mit der Sonderausstellung »Auf Empfang!« an die Geschichte von Radio und Fernsehen, die in Zeiten von Smartphones und Social Media bisweilen seltsam weit entfernt wirkt.

aus DER SPIEGEL 46/2022

Zur Ausgabe
Artikel 17 / 71
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.