Bild des Tages Abgefärbt


AP


Hat hier etwa der Osterhase die Farbdosierung für die Eier so hoch gewählt, dass nicht nur die Schale, sondern auch die Insassen kunterbunt wurden? Tatsächlich war es nicht der Osterhase, sondern Anthony Schmidt, ein Eierfarmer aus Alaska. Ungiftiger Farbstoff wird mit einer dünnen Spritze in die Eier injiziert. Die Küken schlüpfen dann in den jeweiligen Farben. Allerdings bleiben die Vögel nur kurze Zeit bunt. Sobald die ersten Federn sprießen, verlieren sie den bunten Flaum.

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2004
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.