Bildergalerie Madonna Wandlungsfähige Popqueen

In mehr als 15 Jahren Karriere hat sich Madonna zahlreiche Images zugelegt: mal blonder Vamp, mal spiritistisch angehauchte Dunkelhaarige. Hier eine kleine Auswahl.










April 1985: Eröffnung ihrer ersten US-Tournee in Seattle Juli 1987: Bei einem Aids-Benefiz-Konzert im Madison Square Garden in New York 1989: Werbefoto ihrer Plattenfirma Warner
April 1990: Madonna singt bei einem Auftritt in Japan in einem Bett auf der Bühne Juli 1990: Bei ihrem Auftritt im Londoner Wembley-Stadion wechselt Madonna innerhalb von achtzehn Liedern achtmal die Kleidung Dezember 1993: Mit dem Song "Fever" meldet sich Madonna auf ihrer Welttournee "Girlie Show" in Japan zurück
September 1993: "Girlie Show" auch in Paris Februar 1995: Die Zeitungen mutmaßen es bereits seit einiger Zeit, Madonna ist schwanger. Vater des Kindes ist der Kubaner Carlos Leon März 1997: Während der Oscar-Verleihung singt Madonna das Lied "Don't cry for me Argentina" aus dem Film "Evita", in dem sie die Hauptrolle spielt
Februar 1998: Auftritt bei "Wetten dass...?". Im März kommt das umjubelte Album "Ray of Light" auf den Markt, mit dem Madonna eine musikalische Wiedergeburt feiert Februar 1999: Auftritt bei der Grammy-Verleihung in Los Angeles. Für ihr Album "Ray of Light" heimst Madonna eine der begehrten Auszeichnungen ein November 2000: Genau drei Monate nach der Geburt ihres Sohnes Rocco bei den MTV Europe Awards in Stockholm



Klicken Sie einfach auf ein Bild, um zur Großansicht zu gelangen.



© SPIEGEL ONLINE 2000
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.