Ärger bei der Kultusministerkonferenz »Im 31. Jahr der deutschen Einheit nicht akzeptabel«

Jahrelang stritten die Länder über die Einrichtung eines Expertengremiums, das die Schulpolitik besser vernetzen soll. Jetzt steht fest, wer drin sitzt – und es gibt Krach.
Was in Klassenzimmern besser werden soll: Neues Expertengremium steht fest (Symbolbild)

Was in Klassenzimmern besser werden soll: Neues Expertengremium steht fest (Symbolbild)

Foto:

Rolf Vennenbernd/ picture alliance/ dpa