Bildungsforscher zur Coronakrise "Lehrkräfte haben in der Pandemie zu wenig zurückgegeben"

"Es gibt eine Tabuneigung im Bildungsbereich: Man kritisiert die Arbeit von Lehrkräften nicht", sagt Erziehungswissenschaftler Ullrich Bauer. Im Interview erklärt er, was in der Coronakrise schlecht lief - und was in der Sommerpause passieren muss.
Foto: Jürgen Ritter/ imago images/Jürgen Ritter
Zur Person
Foto: privat
Mehr lesen über