Überraschender NRW-Vorstoß Alle Grundschüler im Mai in den Unterricht

Nordrhein-Westfalen prescht vor: Ab 11. Mai sollen alle Grundschulkinder wieder regelmäßig in den Unterricht gehen. Jeden Tag soll ein anderer Jahrgang zur Schule kommen.
Grundschülerinnen in Nordrhein-Westfalen (vor der Corona-Epidemie)

Grundschülerinnen in Nordrhein-Westfalen (vor der Corona-Epidemie)

Foto: Caroline Seidel/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

him