Bundesschülervertreter Impfunwillige frustrieren junge Generation

Die Jüngeren hätten eineinhalb Jahre zurückgesteckt: Bundesschülervertreter Schramm fordert die älteren Generationen zur Impfung auf, sie sollten jetzt ihren Beitrag leisten. Die Situation sei »total ernüchternd«.
Routinetest an einer Schule in Bayern: Impfaufforderung »auch zugunsten der jungen Generation«

Routinetest an einer Schule in Bayern: Impfaufforderung »auch zugunsten der jungen Generation«

Foto: Peter Kneffel / picture alliance/dpa
sun/dpa