Hilferuf der Lehrenden Erziehungsgewerkschaft beklagt wachsenden Antisemitismus an Schulen

Viele Lehrerinnen und Lehrer fühlen sich laut Erziehungsgewerkschaft GEW beim Kampf gegen Antisemitismus alleingelassen. Das Problem werde größer, ethnische und religiöse Konflikte überforderten die Schulen.
    • E-Mail
    • Messenger
    • WhatsApp

Protest gegen Antisemitismus in Berlin: »Viele leben in ihren Blasen und können ihre Vorurteile weiter pflegen«

Foto:

Bernd Elmenthaler / imago images

ANZEIGE
apr/AFP