Bundesbericht wissenschaftlicher Nachwuchs Frauen promovieren schneller – und seltener

Wer forschen will, muss leiden: Befristete Arbeitsverträge sind für den wissenschaftlichen Nachwuchs Standard. Und je höher es die Karrieretreppe hinaufgeht, desto unattraktiver wird der Wissenschaftsbetrieb für Frauen.
Forschende in der Universitätsbibliothek Osnabrück (Archivbild)

Forschende in der Universitätsbibliothek Osnabrück (Archivbild)

Foto: Friso Gentsch/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über