Studie der Hamburger Schulbehörde Vier von fünf infizierten Schülern haben sich außerhalb der Schule angesteckt

Schüler geben das Virus in der Schule nur selten weiter, legen Daten aus Hamburg nahe. Die Kultusminister wollen nun eine unabhängige Untersuchung in Auftrag geben. Doch bis es Sicherheit gibt, wird es wohl dauern.
Schülerinnen und Schüler in Hamburg: Bei 78 Prozent der positiv getesteten Schüler sei man sich relativ sicher, dass sie sich nicht in der Schule angesteckt hätten

Schülerinnen und Schüler in Hamburg: Bei 78 Prozent der positiv getesteten Schüler sei man sich relativ sicher, dass sie sich nicht in der Schule angesteckt hätten

Foto: Daniel Bockwoldt / picture alliance / dpa
»Wir können das kontrollieren.«

Lothar Wieler, Präsident des Robert Koch-Instituts

Mit Material von Reuters
Mehr lesen über