Forderung der Kultusminister Schulen sollen nicht durch strenge Quarantäneregeln lahmgelegt werden

Die Kultusministerinnen und -minister der Länder bekräftigen in einer Konferenz zur Coronalage, dass die Schulen offen bleiben sollen. Dafür brauche es auch neue Quarantänebestimmungen.
Schulkinder in der Notbetreuung: »Die Aufrechterhaltung des Schulbetriebs ist für Kinder und Jugendliche systemrelevant« (Archivbild)

Schulkinder in der Notbetreuung: »Die Aufrechterhaltung des Schulbetriebs ist für Kinder und Jugendliche systemrelevant« (Archivbild)

Foto:

Patrick Pleul/ dpa

sun/dpa/AFP