Mecklenburg-Vorpommern Zwei Schulen wegen Corona geschlossen

Holpriger Start ins neue Schuljahr: In Mecklenburg-Vorpommern sind bereits in der ersten Unterrichtswoche zwei Schulen geschlossen worden - eine Lehrerin und ein Schüler sind infiziert.
Schülerinnen und Schüler an einem Rostocker Gymnasium - das von den aktuellen Schließungen nicht betroffen ist (Archivbild)

Schülerinnen und Schüler an einem Rostocker Gymnasium - das von den aktuellen Schließungen nicht betroffen ist (Archivbild)

Foto:

Bernd Wüstneck/ DPA

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

him/dpa