Pisa-Auswertung Wie gut sind Deutschlands Schüler als "Weltbürger"?

In der jüngsten Pisa-Studie ging es nicht nur um Lesen, Mathe und Naturwissenschaften, sondern auch um "globale Kompetenz". In einigen Punkten schneiden die deutschen Schüler dabei sehr gut ab - in anderen gar nicht.
Globales Lernen: Kontakt zu Menschen verschiedener Kulturen gilt als positiver Effekt (Symbolbild)

Globales Lernen: Kontakt zu Menschen verschiedener Kulturen gilt als positiver Effekt (Symbolbild)

Foto: Oliver Berg/ picture-alliance/ dpa
Informationen zur Studie
Dein SPIEGEL Pfeil nach rechts
"Die Lehramtsausbildung sollte interkulturelle Kompetenzen deutlich stärker berücksichtigen"

Kristina Reiss, Bildungsforscherin