Australien Riesige Motte in Grundschule gefunden

Sie ist haarig und fast so groß wie eine Ratte: Bauarbeiter haben in einer australischen Grundschule eine Riesenmotte gefunden – die Schulleiterin ist begeistert.
Riesenmotte in Schule: »Sie könnte deinen ganzen Pullover auffressen«

Riesenmotte in Schule: »Sie könnte deinen ganzen Pullover auffressen«

Foto: Mount Cotton state school / Facebook

In einer Grundschule in Australien sind Bauarbeiter auf ein riesiges Insekt gestoßen: eine Holzmotte, die eine Flügelspannweite von bis zu 25 Zentimeter haben und bis zu 30 Gramm schwer werden kann. Die Arbeiter fanden die Motte, als sie in der Mount-Cotton-Grundschule, die in der Nähe eines Regenwaldes liegt, neue Klassenzimmer bauten.

Schulleiterin Meagan Steward sagte, die Motte sei ein »unglaublicher Fund« gewesen. Es sei nicht ungewöhnlich, Tiere wie Koalas, Enten, Schlangen oder Schildkröten zu finden, aber mit einer Riesenmotte hätte niemand gerechnet.

Nachdem der Nachrichtensender ABC zuerst  über die Motte berichtet hatte, erhielt die Schule einem Bericht des »Guardian«  zufolge so viele Presseanfragen, dass die Schulbehörde eingeschaltet werden musste.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Den Facebook-Post der Schule kommentierten mehr als 500 Leute. Viele gratulierten zu dem Rieseninsekt. Eine Userin schrieb etwa: »Ich liebe das. Werde aber nie wieder das Fenster offen lassen.« Ein anderer schrieb: »Sie könnte deinen ganzen Pullover auffressen.« Ein weiterer User kommentierte: »Was für eine tolle Spezies. Es ist super cool, diesen Typ an unserer Schule zu haben.«

kha
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.