Bei Verweigerung Kinderärzte wollen Impfpflicht für Lehr- und Pflegekräfte

Scharfe Kritik an Impfverweigerern übt der Präsident der Kinder- und Jugendärzte: Manche hätten ihren »Verstand ausgeschaltet«. Wenn nichts anderes helfe, müsse es Konsequenzen geben, »die wehtun«.
»Ernsthaft über eine Impfpflicht in diesen sensiblen Bereichen nachdenken«: Lehrerin in Hessen (Archivbild)

»Ernsthaft über eine Impfpflicht in diesen sensiblen Bereichen nachdenken«: Lehrerin in Hessen (Archivbild)

Foto:

Arne Dedert / dpa

him/dpa