Wegen Coronavirus Bildungsmesse didacta wird verschoben

Absage aus Stuttgart: Die zentrale deutsche Bildungsmesse didacta findet Ende März erst einmal nicht statt. Die Verantwortlichen suchen nach einem Ersatztermin - und stehen unter erheblichem Zeitdruck.
Absage wegen dringender Empfehlung des Gesundheitsamts: didacta-Ausstellungsstand in Stuttgart (Archivbild von 2017)

Absage wegen dringender Empfehlung des Gesundheitsamts: didacta-Ausstellungsstand in Stuttgart (Archivbild von 2017)

Foto: Marijan Murat/ dpa

Die Bildungsmesse didacta wird wegen der Ausbreitung des Coronavirus verschoben. Das zuständige Ordnungsamt Leinfelden-Echterdingen in Baden-Württemberg habe dies auf dringende Empfehlung des zuständigen Gesundheitsamtes verfügt, teilte die Messe Stuttgart am Donnerstag mit.

Der ursprünglich für Ende März geplante Termin ist damit hinfällig. Knapp 1000 Aussteller hatten sich im Vorfeld für die didacta angemeldet, die Veranstaltung gilt als größter Branchentreff der Bildungswirtschaft. Neben der eigentlichen Messe waren auch rund 1500 Einzelveranstaltungen und Workshops geplant, viele davon als Fortbildungen für Lehrkräfte.

"Wir bedauern diese Situation, aber die Gesundheit aller Aussteller, Besucher und Mitarbeiter hat für uns und unsere Partner absolute Priorität. Für die Aussteller ist dies eine schwierige Situation", erklärte Stefan Lohnert, Geschäftsführer der Messe Stuttgart. Er hoffe darauf, "dass alle Betroffenen diese Entscheidung für den Moment verstehen werden".

Lohnert teilte mit, dass jetzt mit Hochdruck nach einem neuen Termin gesucht werde. Allzu groß ist das Zeitfenster dafür nicht: Turnusgemäß findet die nächste didacta bereits im Frühjahr 2021 in Hannover statt.

Alle Artikel zum Coronavirus

Am 31. Dezember 2019 wandte sich China erstmals an die Weltgesundheitsorganisation (WHO). In der Millionenstadt Wuhan häuften sich Fälle einer rätselhaften Lungenentzündung. Mittlerweile sind mehr als 180 Millionen Menschen weltweit nachweislich erkrankt, die Situation ändert sich von Tag zu Tag. Auf dieser Seite finden Sie einen Überblick über alle SPIEGEL-Artikel zum Thema.

him/dpa
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.