Schuldebatte Wie Schule wieder normal wird - und das auf Widerstand stößt

Liebe Leserinnen, liebe Leser, guten Morgen, 

von Normalität kann an den meisten deutschen Schulen keine Rede sein. Es gelten Notstundenpläne. Da dürfen Kinder zwecks Infektionsschutz zum Beispiel nur freitags für einige Stunden zum Unterricht, an den übrigen Wochentagen sind ihre Mitschüler dran. Über einen "Alibi-Schulbetrieb" empört sich mein Kollege Markus Feldenkirchen mit Blick auf Berlin und andere Bundesländer. Damit spricht er sicher vielen Eltern aus der Seele. Andernorts dagegen kehrt an den Schulen so etwas wie Normalität zurück, und das wird auch nicht nur bejubelt.

Foto: Jens Büttner / dpa
Icon: Spiegel