Bericht über Microsoft-Gründer Bill Gates wurde offenbar aufgefordert, unangemessenen E-Mail-Verkehr zu beenden

Im Jahr 2008 flirtete Bill Gates einem Bericht zufolge per E-Mail mit einer Angestellten. Das »Wall Street Journal« meldet, dass Microsoft-Führungskräfte ihn zum Aufhören drängten. Er selbst bestreitet das.
Microsoft-Gründer Bill Gates (Archivbild 2018): »Diese Behauptungen sind falsch«

Microsoft-Gründer Bill Gates (Archivbild 2018): »Diese Behauptungen sind falsch«

Foto: Markus Schreiber / AP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

aar/AP