Bischof Walter Mixa Watschen im Namen des Herrn

Nun erinnert er sich also doch: Nach Wochen des Leugnens räumt Walter Mixa ein, vor vielen Jahren Heimkinder geohrfeigt zu haben. Die moralische Autorität des Kirchenmannes ist damit schwer beschädigt, als Bischof von Augsburg und als Militärbischof dürfte er kaum noch zu halten sein.
Augsburger Bischof Mixa: "Die eine oder andere Watsch'n"

Augsburger Bischof Mixa: "Die eine oder andere Watsch'n"

Johannes Eisele/ picture-alliance/ ZB