SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

03. Juli 2012, 20:25 Uhr

Tödlicher Blitzschlag

Vierte Golfspielerin erliegt ihren Verletzungen

Es war ein dramatisches Unglück auf einem Golfplatz in Nordhessen: Nach einem Blitzeinschlag waren drei Frauen sofort tot, eine vierte Spielerin konnte zunächst wiederbelebt werden. Nun ist sie in einer Klinik gestorben.

Waldeck - Sie hatten sich einen denkbar schlechten Unterstand ausgesucht: Während eines heftigen Sommergewitters am vergangenen Freitag hatten sich vier Frauen auf einem Golfplatz in Nordhessen in einer Holzhütte in exponierter Lage untergestellt. Wenig später wurden sie dort vom Blitz getroffen. Drei von ihnen kamen dabei ums Leben. Eine vierte Spielerin war mehrere Minuten klinisch tot, konnte aber zunächst wiederbelebt werden.

Die 50-Jährige aus Kassel erlitt jedoch so schwere Verletzungen, dass sie wegen ihres kritischen Zustandes in eine Spezialklinik nach Hannover verlegt werden musste. Dort ist sie nun gestorben, wie die Polizei in Korbach mitteilte.

Auf dem Golfgelände, das etwa 40 Kilometer von Kassel entfernt liegt, gibt es mehrere Unterstände dieser Art. Sie haben eine Fläche von zwei mal drei Metern, sind an den Seiten mit Holz verkleidet und teilweise mit Bänken ausgestattet. Einen Blitzableiter haben sie nicht.

Kurz vor dem Unglück auf dem Golfplatz hatte der Deutsche Wetterdienst (DWD) eine Unwetterwarnung für den Kreis Waldeck-Frankenberg veröffentlicht - und auch vor Blitzschlag gewarnt. Jedes Jahr werden in Deutschland nach Angaben des DWD 40 bis 50 Menschen direkt oder indirekt von einem Blitz getroffen, einige von ihnen tödlich.

aar/dpa

URL:

Verwandte Artikel:


© SPIEGEL ONLINE 2012
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung