Bolivien Sieben Studierende stürzen an Uni in den Tod

Mehrere Studierende sind an einem Unigebäude in Bolivien aus dem vierten Stock in die Tiefe gestürzt – mindestens sieben Menschen kamen ums Leben. Das Unglück ereignete sich offenbar, weil ein Geländer abbrach.
Öffentliche Universität von El Alto (UPEA): Tödliches Unglück

Öffentliche Universität von El Alto (UPEA): Tödliches Unglück

Foto: Radoslaw Czajkowski / dpa
wit/dpa/AFP
Mehr lesen über