Pfeil nach rechts

Brandkatastrophe in Bukarest Staatsanwaltschaft ermittelt wegen vorsätzlicher Tötung

Bei einem Brand in einem Bukarester Musikklub kamen in der Nacht zum Samstag 27 Menschen ums Leben. Sie mussten sterben, weil es rumänische Behörden mit den Sicherheitsbestimmungen nicht allzu genau nehmen. Hauptsache, das Schmiergeld stimmt.
Brandkatastrophe in Bukarest: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen vorsätzlicher Tötung

Brandkatastrophe in Bukarest: Staatsanwaltschaft ermittelt wegen vorsätzlicher Tötung

DPA
Brand in Bukarest: Tödliches Ende einer Metal-Show
DPA

Fotostrecke

Brand in Bukarest: Tödliches Ende einer Metal-Show

Mehr lesen über