Bremen Hundert Feiernde beschimpfen Polizisten und werfen mit Flaschen – ein Beamter verletzt

Erst mit Schlagstöcken und Pfefferspray bekam die Bremer Polizei die Situation unter Kontrolle: Bei einem Streit sind mehr als hundert Feiernde auf Beamte losgegangen. Nun wird ermittelt wegen schweren Landfriedensbruchs.
ime/dpa